Dokumentenmappen

Ein Kind kommt auf die Welt und nach nur wenigen Tag hat man einige wichtige Dokumente, die ein Mensch oft viele Jahre und auch sein ganzes Leben lang braucht: Die Geburtsurkunde, der Meldezettel und der Taufschein. Alle diese Unterlagen müssen gut untergebracht werden.

Dokumentenmappen

Eine optimale Unterbringung für Dokumente bieten Dokumentenmappen. Eine Dokumentenmappe sollte einige wichtige Kriterien erfüllen: Sie sollte aus einem langlebigen und strapazierfähigen Material bestehen und eine gut schließende Ringmechanik besitzen. Auch sollte man sie verschließen können. Das ist zum einen wichtig damit die Dokumente nicht einfach hinausrutschen können und zum zweiten, damit nicht jeder ganz einfach Zugriff erlangen kann (Ja, ja…vor Diebstahl und brutalem Öffnen schützt das kleine Schloss natürlich nicht). Eine Vier-Ring-Mechanik hält die Hüllen immer in der Mappe auch wenn der Inhalt einmal dicker und schwerer ist. Zusätzlich kann ein Indexblatt ausgefüllt werden, anhand dessen man schnell und übersichtlich einen raschen Überblick über den Inhalt der Dokumentenmappe erhält. An den Innenseiten einer Dokumentenmappe findet man häufig durchsichtige Einschublaschen, die recht praktisch sein können für einen kurzfristigen und schnellen Zugriff oder für wichtige Kuverts mit Inhalt, Impfpass, Reisepass und dergleichen.

 

Material einer Dokumentenmappe

Sehr häufig werden Dokumentenmappen aus Leder hergestellt. Leder erfüllt die oben genannten Kriterien von Langlebig- und Strapazierfähigkeit optimal. Auch die Optik und die Haptik dieses Materials vermitteln eine hohe Wertigkeit. Preislich sind derartige Dokumentenmappen aus Leder höher angesiedelt. Der Preis relativiert sich aber, wenn man auf die Nutzungsdauer blickt. Dokumentenmappen aus Leder, wie jene von ASL, sind wunderschöne Geschenke zur Geburt, zur Taufe oder zur Hochzeit. In der heutigen Zeit ist die Materialentwicklung schon so weit, dass Kunstleder einer Dokumentenmappe aus Leder um nicht viel nachsteht. Kunstleder-Dokumentenmappen, wie zum Beispiel jene von PA, werden ebenso sorgfältig verarbeitet und bieten meist die gleiche Ausstattung wie eine Dokumentenmappe aus Leder. In diesem Fall liegt die Wahl beim Kunden, der hier nach Geschmack und Budget wählen kann, denn der Preis von Kunstleder liegt zumeist niedriger als von Echtleder. Wenn jemand eine einfache Möglichkeit sucht um Dokumente unterzubringen, bietet zum Beispiel Pagna Dokumenten-Ringbücher aus farbig kaschiertem Karton mit Gummibandverschluss an. Diese verbinden die Vorzüge eines Ringbuchs und einer Dreiflügelmappe mit Gummibandverschluss. Neben den bereits vorgestellten Materialien gibt es auch noch Nylongewebe, Stoffe und Kork. Die Vielfalt ist groß!

Hüllen für Dokumentenmappen

Die meisten Dokumentenmappen sind bereits mit drei bis fünf Dokumentenhüllen als Grundausstattung befüllt. Dokumentenhüllen lassen sich längsseitig befüllen und besitzen eine Lasche um das Herausrutschen der Unterlagen zu verhindern. Bei den Hüllen unterscheidet man unterschiedliche Folienstärken (“feste” und “weiche” Hüllen) und auch die Größe, denn es gibt zum Beispiel die herkömmlichen Hüllen ohne Lasche für Blätter in genau A4, wie zum Beispiel jene von Bene oder eben auch die speziellen Dokumentenhüllen, die zu der Verschlusslasche auch noch eine Größenzugabe haben. Die Dokumentenhüllen von Pagna oder ASL haben eine Größe von 215 mm x 330 mm – zum Vergleich ein A4-Blatt hat eine Größe von 210 mm x 297 mm. So können auch Dokumente im Überformat sicher untergebracht werden.

 

Februar 25, 2014